Listengenerator

Individuelle Auswertungen erstellen und stets aktuell abrufen

Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Auswertungen können mit dem Listengenerator weitere individuelle Auswertungen erstellt werden.

Die Berichtsfelder enthalten bereits alle erforderlichen Datenbank-Verknüpfungen. Es werden keine  technischen Namen verwendet, sondern Klartexte angezeigt. So kann der Anwender auch ohne vertiefte Datenbankkenntnisse Auswertungen erstellen.

Verschiedene Darstellungsformen

Der  KOMMBOSS® - Listengenerator stellt dem Anwender alle Funktionen eines modernen Reporting-Tools bereit.

  • Gruppieren und Summieren

  • Sortieren

  • Auswahlassistenten für die individuelle Selektion von Treffermengen

  • Grafische Darstellung der Ergebnisse nach vielfältigen Diagrammvorlagen

  • Spezialfelder: Druckdatum, Seitenzahl, Berichtstitel

Dem geübten Anwender stehen ein umfangreicher und komfortabler Formeleditor und eine Parametereingabe zur Verfügung.

Hohe Flexibilität bei der Auswahl der Daten

Es besteht die Möglichkeit, fertige Berichtsvorlagen sortiert nach Themenbereichen, auszuwählen oder Daten aus verschiedenen Themenbereichen in eine Auswertung aufzunehmen. Beispielsweise können Angaben zur Person, deren Fehlzeiten und zu Ausbildungen, Fortbildungen etc. in einem Bericht kombiniert werden.

Durch das Einbinden von Unterberichten (Drill Down) erstellen Sie Ihre maßgeschneiderten Berichte.

Drill-Down ermöglicht ein „Hineinzoomen“, bei dem die vorhandenen Daten in unterschiedlicher Detailtiefe betrachtet werden können. Zusammenhänge können besser erschlossen, Informationen schrittweise verfeinert werden.

Beispiel: Übersicht nach Jahrgängen

Die Ergebnisse können in Listenform oder als Diagramm dargestellt werden.

  • Liste
    Übersicht nach Jahrgängen als Liste

  • Tortendiagramm
    Übersicht nach Jahrgängen als Tortendiagramm

  • Balkendiagramm
    Übersicht nach Jahrgängen als Balkendiagramm

Publizierung erstellter Auswertungen

Eigene Auswertungen können allen Anwendern unter Wahrung der Zugriffsrechte zur Verfügung gestellt werden und sind in den Fachbereichen abrufbar.
Fertiggestellte Berichte können in viele bekannte Tabellenkalkulations- und Textverarbeitungsformate (z.B. PDF, Excel oder Word) und auch zu HTML, ODBC und in eine Reihe von gebräuchlichen Austauschformaten exportiert werden. Das erleichtert die Informationsverteilung.
Beispielsweise können die Berichtsdaten in einem Tabellenkalkulationsprogramm zum Aufzeigen von Trends oder in anderer Präsentationssoftware verwendet werden.


Datenblatt
Download

Wir freuen uns über Ihren Anruf

033 205

211 0